Alles über das Laufen mit Ihrem Hund!

Hunde Nachtrichten Tiere

Übung mit Ihrem Hund ist sowohl für den Hund als auch für den Besitzer gesund. Es ist nicht nur gesund, sondern kann auch für beide sehr befriedigend sein. Sind Sie selbst ein sportlicher Typ und ist Ihr Hund auch dafür geeignet? Dann ist das Laufen mit Ihrem Hund auf jeden Fall einen Versuch wert. Im folgenden Blog erklären wir, wie Sie am besten mit Ihrem Hund laufen können. Aber auch, woran Sie denken sollten, bevor Sie mit Ihrem Hund laufen.

Kann mein Hund rennen?
Bevor Sie mit Ihrem Hund laufen können, ist es wichtig, sorgfältig zu prüfen, ob Ihr Hund dafür geeignet ist. Es gibt Hunderassen, die zum Beispiel aufgrund ihres Aufbaus nicht für längere Strecken geeignet sind. Kleine Hunde oder Hunde mit kurzen Beinen freuen sich eher über kurze Spaziergänge in langsamem Tempo. Aber auch sehr große oder schwere Hunde eignen sich nicht wirklich für die intensive Anstrengung des Laufens.

Zusätzlich zu Ihrem Körperbau kann die Gesundheit Ihres Hundes dazu führen, dass Ihr Hund nicht mehr zum Laufen geeignet ist. Ihr Hund mag von außen gesund aussehen, aber was ist mit den Lungen, dem Herzen oder den Gelenken Ihres Hundes? Sie können Ihren Tierarzt leicht aufsuchen, um Probleme auszuschließen. Wenn Ihr Hund zum Laufen geeignet ist und Sie natürlich auch mit dem Training beginnen können!

Leave a Reply

Your email address will not be published.